Genossenschaft jetzt Teil der „The Mobility Factory“

Genossenschaft jetzt Teil der „The Mobility Factory“

Die Energiegewinner eG hat sich mit acht weiteren europäischen Genossenschaften und dem Verein rescoop.eu zusammengeschlossen und ist Teil der E-Carsharing Plattform „The Mobility Factory“ geworden. Der Zusammenschluss besteht derzeit aus zwei Genossenschaften aus Deutschland, drei aus den Niederlanden und jeweils zwei aus Belgien und Spanien. In den nächsten Jahren plant die Dachgenossenschaft ihr Konzept weiter zu verbreiten und weitere Genossenschaften für eine Mitgliedschaft zu begeistern.

 

Das Konzept von TMF ist einfach

Jede Genossenschaft, die E-Carsharing betreiben oder das Vorankommen in diesem Bereich unterstützen möchte, kann Mitglied werden und so an der „Genossenschaft von Genossenschaften“ teilhaben. Die Mitglieder profitieren von den Dienstleistungen und der IT-Infrastruktur der „The Mobility Factory“. Darüber hinaus findet eine Betreuung der einzelnen Mitglieder statt, die an deren Bedürfnisse angepasst ist. Das Ziel ist es, nachhaltige Mobilitätskonzepte miteinander zu vernetzen und auf europäischer und genossenschaftlicher Ebene das E-Carsharing weiter in der Gesellschaft zu integrieren und zu etablieren. Umweltfreundlichere Mobilität wird so maßgeblich gefördert.

 

Zukunftspläne

Die Plattform soll schnellstmöglich ausgebaut werden und schon Ende 2019 aus über 20 Genossenschaften bestehen. Hierbei soll der Großteil der Mitgliedsgenossenschaften Carsharing auch aktiv mit eigenen Fahrzeugen anbieten. Zusätzlich ist es geplant, die einzelnen Plattformen miteinander zu verknüpfen. So soll es für alle Mitglieder möglich sein, das Angebot der anderen Genossenschaften zu nutzen.

 

So beteiligen sich die Energiegewinner

Mit unserem ersten Elektroauto „Ernie“ beteiligen auch wir uns in der „The Mobility Factory“. Derzeit planen wir die Anschaffung von zwei weiteren Elektroautos, um das Angebot an nachhaltiger Mobilität zunächst in der Energiegewinner-Heimat Köln zu erweitern.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.